Sonntag, 25. April 2010

Alles wird gut

Am vergangenen Donnerstag konnte ich nach langem Hin und Her mein Studium erfolgreich beenden.
Eigentlich hätte dies schon 2007 geschehen sollen, etwas sehr Trauriges und etwas sehr Schönes kamen mir jedoch dazwischen.
Der letzte Teil auf der Zielgerade war mühsam, aber nun ist es geschafft.
Von meinem Institut habe ich mich in aller Freundschaft verabschiedet. Was bleibt sind das dort Gelernte (ich hoffe, das eine oder andere bleibt hängen), die Erinnerungen an die Höhen & Tiefen des Studiums und -last but not least- die tollen Freundschaften, die sich in der Zeit entwickelt haben.

Es bleibt ein gutes Gefühl zurück.

Dafür bin ich dankbar.


Wieder in Hamburg angekommen, habe ich u.a. das hier vorgefunden:


"Ihr Apotheker empfiehlt: Ab und zu mal eine neue Zahnbürste für`s Kind."

(gut gemeinter Rat vom Apotheker-Schwiegervater, der in meiner Abwesenheit auf`s Kind aufgepasst hat - die Belange des Kindes kamen in der Prüfungszeit wohl etwas zu kurz)

und vor allem das hier:


Die Unterstützung von Familie & Freunden war Gold wert in dieser Zeit - danke, Leute!

Kommentare:

  1. Geschafft!!!!! Glückwünsche von mir!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Schön, daß Du es geschafft hast!
    Dann kannst Du ja jetzt entspannt(er) in den Frühling starten.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch!!!! Bei mir hat´s ja gerade erst (wieder) angefangen! Grüße vom FROLLEINschnieke

    AntwortenLöschen
  4. Hey, herzlichen Glueckwunsch!

    AntwortenLöschen